Startseite
Bildergalerie
Onlinebörsen

Ausschreibung 2017
Startlisten
Anfahrt Aarberg

Anmeldung 2017

Geschichte
Feedback
Links/Sponsoren



  RTL Oldies Radio


Geschichte


Entstehung: Vor ca. 15 Jahren hatte Dieter Siegrist, selbst stolzer Besitzer eines FIAT Topolinos, einige Oldtimertreffen in Deutschland, Italien und der Schweiz besucht. Gemeinsame Interessen verbinden und so sind aus Bekannten Gesichtern, Freunde geworden. Diese Freunde wollte Dieter Siegrist (gebürtiger Aargauer und begeisterter Seeländer, wohnhaft in Busswil b.Lyss) ins Seeland einladen. Daraus entstand das 1. Internationale Treffen und weil es eine ansprechende Kulisse brauchte war Aarberg sicher bevorzugt. In Aarberg wurde Dieter Siegrist so wohlwollend aufgenommen, dass er sich entschloss alle zwei Jahre ein Internationales Oldtimertreffen in Aarberg durchzuführen.

Ziel: Das erklärte Ziel von Dieter Siegrist ist, allen Freunden alter Autos die er kennt eine Plattform zu bieten, die unter Umständen in hunderten von Stunden wieder entstandenen Fahrzeuge, in einem angemessenen Rahmen zu präsentieren. Angemessen in verschiedener Hinsicht:

1. im Verhältnis zum Aufwand der Restaurierung - an einem schönen Ort - also in Aarberg
2. im Verhältnis zu den finanziellen Möglichkeiten der Teilnehmer, damit wir auch die schönsten zu Gesicht bekommen, soll es finanziell jedem möglich sein, sein Fahrzeug zu präsentieren. Deshalb sollen die Kosten grösstenteils durch Sponsoren gedeckt werden, welche durch entsprechenden Werbeeffekt ebenfalls auf Ihre Kosten kommen.
3. in Verhältnis zum gebotenen und dem Zielpublikum. Weil der grösste Teil der Kosten durch Sponsoren und Fronarbeit gedeckt sind wird der Eintritt nach wie vor gratis sein.
 
Entwicklung:

2001:  163 Fahrzeuge kamen nach Aarberg

2003:  149 Fahrzeuge kamen nach Aarberg

2005:  103 Fahrzeuge kamen nach Aarberg

2007:  211 Fahrzeuge kamen nach Aarberg

2009:  225 Fahrzeuge kamen nach Aarberg